Aachen

Motivation

  • Akteure innerhalb und außerhalb der Gesundheitsregion vernetzen
  • F&E in Versorgungslandschaft bringen
  • Wertschöpfungskette Forschung – Produktion – Versorgung regional abbilden

Ziele und Vorgehen

  • Best Practice Region für Medizintechnik sein
  • Fachkräftesicherung in den Gesundheitsberufen
  • Patientenversorgung durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien optimieren
  • Infrastrukturlösungen entwickeln
    (z.B. Quartiersaspekt, Technologieeinsatz, Neuordnung der Berufe)

Innovationen und Perspektiven

  • Die Gesundheitsregion Aachen ist führend in der Medizintechnik durch und F&E Stärken geprägt
  • Branchenschwerpunkt Pflege
  • Future proof for cure and care (Interreg IV-A, 2011-2014)
  • Gender-Med-AC (Ziel2, 2012-2015)
  • Demenzforschung (FZ Jülich)
  • grenzüberschreitende Kooperation mit Belgien und den Niederlanden
  • Gesundheitsregionen von morgen “Lebensqualität im Alter durch sichere Arzneimitteltherapie“

Koordinator

Zweckverband Region Aachen

Gründung

2008

Partner

Zweckverband der Region Aachen, Stadt Aachen (Fachbereich Wirtschaftsförderung/Europäische Angelegenheiten), Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik, Universitätsklinikum Aachen, Aachener Kompetenzzentrum Medizintechnik, Life-Tec Aachen-Jülich e.V., u.v.a.

Kontakt

Winfried Kranz
Stadt Aachen
Fachbereich Wirtschaftsförderung/Europäische Angelegenheiten
Johannes-Paul-II.-Straße 1
52062 Aachen
Tel: 0241 4327617
E-Mail: Winfried.kranz@mail.aachen.de
www.gesundheitsregionaachen.eu